Black Magic Card

Ich habe mich für die „Black-Magic-Technik“ entschieden.

Die ist so kinderleicht, die kann wirklich jeder durchführen

 

 

 

 

 

 

 

 

Hierfür einfach das gewünschte Motiv auf schwarzen oder dunklen Farbkarton mit der Pigmenttinte von Stampin’Up! in Flüsterweiß stempeln.

 

 

 

 

 

 

 

Dann mit den Pastellkreiden (Stampin‘ Pastels) und dem Applikator, einfach auf das gestempelte Motive die gewünschte Farbe aufbringen

  • Anschließend überschüssige Kreide mit einem Küchentuch entfernen.

Mit einem weißen Gel-Stift setzt man in die Blütenspitzen Highlights.

 

 

 

 

 

Wer möchte kann auch noch etwas Schimmer auftragen.

Am Schluß die Karte wie gewohnt verzieren und fertig ist die Black-Magic-Card

 

 

 

 

 

 

 

 

Für mehr Inspirationen rund ums Thema „Colorieren“ schaut doch mal hier vorbei.

Liebe Grüße,

Eure Ivonne

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: