Archiv der Kategorie: Techniken

Hintergrundtechnik mit Glasmurmeln

DSCI0393Hallo,

heute kommt Teil 3 meiner Workshopserie.

Hier für habe ich mir eine Hintergrundtechnik mit Glasmurmel ausgesucht. Diese lässt sich sehr gut mit Anfängern und Kindern nach basteln, auch Fortgeschrittene haben Ihre Freude an dieser Technik, da man die Karte danach noch mit viel Phantasie weiter gestalten kann.

Natürlich gibt es auch wieder ein Video dafür: Hintergrundtechnik mit Glasmurmeln

Ich wünsche Euch wieder viel Spaß beim anschauen und nachmachen.

 

Liebe Grüße,

Eure Ivonne

Advertisements

Anleitung Rock ’n‘ Roll Technik

Rock 'n' Roll TechnikHeute melde ich mich aus dem Urlaub zurück. Wir waren für eine Woche in meiner alten Heimat.

Und ich habe Euch auch was mitgebracht. 😉

Es gibt wieder ein kleine Video-Anleitung.Diesmal habe ich die Rock ’n‘ Roll Technik aus der Versenkung geholt. Diese ist sehr einfach, zaubert jedoch sehr schöne Effekte auf Eure Karte.

.

.

DSC_0040

Die Stempel stammen aus dem Set „Sonnenschein“ von Stampin’Up!

Das Video findet Ihr hier: Rock ’n‘ Roll Technik

.

.

Ich wünsche Euch Viel Spaß beim schauen und nachbasteln!

Liebe Grüße,

Eure Ivonne

Karte doppelt embosst

Bei dieser Karte ist der Hintergrund einen zweiten Blick wert. Er wurde erst mit einem Prägefolder, in diesem Fall waren es Blasen, geprägt und anschließend noch mit klarem Prägepulver embosst. Falls ihr noch Fragen zur Technik habt oder diese mal bei einem Workshop kennenlernen wollt, dann melde dich einfach bei mir.

Liebe Grüße,

Eure Ivonne

 

 

 

 

Black Magic Card

Ich habe mich für die „Black-Magic-Technik“ entschieden.

Die ist so kinderleicht, die kann wirklich jeder durchführen

 

 

 

 

 

 

 

 

Hierfür einfach das gewünschte Motiv auf schwarzen oder dunklen Farbkarton mit der Pigmenttinte von Stampin’Up! in Flüsterweiß stempeln.

 

 

 

 

 

 

 

Dann mit den Pastellkreiden (Stampin‘ Pastels) und dem Applikator, einfach auf das gestempelte Motive die gewünschte Farbe aufbringen

  • Anschließend überschüssige Kreide mit einem Küchentuch entfernen.

Mit einem weißen Gel-Stift setzt man in die Blütenspitzen Highlights.

 

 

 

 

 

Wer möchte kann auch noch etwas Schimmer auftragen.

Am Schluß die Karte wie gewohnt verzieren und fertig ist die Black-Magic-Card

 

 

 

 

 

 

 

 

Für mehr Inspirationen rund ums Thema „Colorieren“ schaut doch mal hier vorbei.

Liebe Grüße,

Eure Ivonne

Teamaktion im Juli

 

 

Ja heute ist es wieder soweit, es gibt eine neue Teamaktion im Stempelzeitkreativ-Team.

Im Monat Juli dreht sich alles ums Thema colorieren. Also schau doch mal hier vorbei.

 

Liebe Grüße,

Eure Ivonne

Zur Hochzeit

  Für meine Karte heute habe ich erst den weißen Farbkarton geprägt und anschließend die Farbe „Wildleder“ mit einem Sponge Douber aufgebracht, dabei färbten sich die Erhebungen intensiver an. Aus dem Stempelset „Zum schönsten Tag im Leben“ habe ich mich für das Kleid entschieden, welches ich erst mit dem Stempelkissen in Aquamarin angefärbt habe und anschließend mit dem Stampin‘ Marker in Wildleder das Wort „Liebe“ hervorgehoben habe. Das ergibt einen schönen Effekt.

Liebe Grüße,

Eure Ivonne

Facebook

Bin gerade dabei eine Facebook-Seite für die Stempelarena zu erstellen.

Also gibt es jetzt bei mir schon 2 Computer-Baustellen: Neuer Blog und Facebook-Seite. Hoffentlich läuft bald alles so wie ich es gerne hätte.

Liebe Grüße

Eure Ivonne

%d Bloggern gefällt das: